Workshop: Wissenschaftliche Präsentationen erstellen und halten

Der Einsatz von wissenschaftlichen Präsentationen auf Tagungen, Konferenzen oder bei Vorträgen ist heute usus. Gute Präsentationen unterstützen visuell den Vortrag, sichern die Aufmerksamkeit des Publikums und helfen, den Vortrag auch nach einer Tagung noch fest im Gedächtnis der Zuhörer zu verankern. Jedoch sieht man zu oft langweilige oder schlecht gemachte Präsentationen von Wissenschaftlern. Genau an dieser Stelle knüpft der Workshop an:

  • Wie konzeptioniert man eine gute Präsentation?
  • Wie unterhaltsam kann eine wissenschaftliche Präsentation sein?
  • Mit welchen Mitteln gewinnt man mit einer Präsentation die Aufmerksamkeit des Publikums?
  • Welche technischen Voraussetzungen für eine Präsentation sind notwendig?
  • Wie hält man eine Präsentation? Welche Fehler sind zu vermeiden?
  • Wie dokumentiert man eine wissenschaftliche Präsentation?

Zielgruppe: (Nachwuchs)Wissenschaftler aller Fachgebiete.

Dauer: Tagesworkshop

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.