Workshop: Neue Publikationsformen in der Wissenschaft beim Deutschen Hochschulverband

400px-DeutscherHochschulverband_Logo.svgIn Kooperation mit dem Deutschen Hochschulverband und mit der innokomm-Akademie findet am 21. Februar 2013 in Bonn mein Workshop “Neue Publikationsformen in der Wissenschaft” statt.

Wissenschaftliches Publizieren hat sich in wenigen Jahren grundlegender verändert als den Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten davor – zumindest in einigen Disziplinen. Treiber dieser Entwicklung sind die interaktiven Medien: Open Access, Toll Access, Blogs, Repositorien oder Academic Search Engine Optimisation (ASEO) zeigen, wie schnell sich die Realität des ”Wissenschaffens” von der tradierten, langwierigen Produktion von Aufsätzen in gedruckten Journals wegbewegt.

Das Seminar führt zunächst in die Grundlagen und die Entwicklungsgeschichte der neuen Formen wissenschaftlichen Publizierens ein und vermittelt deren technische und rechtliche Aspekte praxisnah, damit Sie ein sicheres Gespür dafür entwickeln können, welche der neuen Publikationswege unter welchen Bedingungen Ihrer wissenschaftlichen Karriere eher nützen oder schaden können.

Wie geht man beispielsweise als Autor mit den veränderten Rahmenbedingungen im Urheber-, Nutzungs- und Verlagsrecht um? Wie erhöht man die Sichtbarkeit der eigenen Publikationen in speziellen Online-Rankings und Suchmaschinen, auf die inzwischen sogar bei tradtionsreichen Journals mehr als die Hälfte aller Informationszugriffe zurückgehen? Wie können kleinere Forschungseinrichtungen oder gar unabhängige Einzelforscher mit
den neuen Finanzierungsproblematiken umgehen? Welche Möglichkeiten gibt es bei der Anbindung an Bibliothekskataloge, bei der Vernetzung mit Fachkollegen oder beim Einsatz Sozialer Medien? Diese und andere Fragen werden im Rahmen des Seminars praxisnah bearbeitet.

Themen:

  • Überblick über neue Publikationsformen
  • Veränderte Rahmenbedingungen im Urheber-, Nutzungs- und Verlagsrecht
  • Erhöhung der Sichtbarkeit der eigenen Publikation
  • Neue Finanzierungsproblematiken
  • Vernetzung und Einsatz sozialer Medien
  • Alternative Verfahren der Qualitätsmessung

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn
Donnerstag, 21. Februar 2013
10:00-18:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über Wenke Bönisch

Wenke Bönisch arbeitet heute nach einer beruflichen Station in einem Wissenschaftsverlag (Autorenbetreuung, Satz und Social Media) als Freiberuflerin u. a. für den Ulmer Verlag (http://socialmedia.ulmer.de), für die Frankfurter Buchmesse sowie für den Digitalisierungsdienstleister Editura (http://editura.de) im Social Media Bereich. Neben Social Media beschäftigt sie sich mit den Themen elektronisches Publizieren, Wissenschaft, Open Access und Neue Medien. Zu ihren entsprechenden Projekten hält sie dazu auch Workshops, Vorträge und Seminare. Unter den Namen @digiwis (http://twitter.com/digiwis) twittert sie (fast) täglich. Auf ihrer Website http://digiwis.de bloggt sie zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten.
Dieser Beitrag wurde unter Workshop abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Workshop: Neue Publikationsformen in der Wissenschaft beim Deutschen Hochschulverband

  1. Pingback: Präsentation zum Workshop "Neue Publikationsformen in der Wissenschaft" beim Deutschen Hochschulverband | Wissenschaft und neue Medien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>