3. Schweizerische Geschichtstagung: Lokale Themen global diskutieren. Vom Wandel der historischen Fachkommunikation

Heute beginnen an der Universität Freiburg die 3. Schweizerischen Geschichtstage. Das Tagungsthema ist “global – lokal”. Vor einem Jahr rief Peter Haber, Panelverantwortlicher von “Lokale Themen global diskutieren. Vom Wandel der historischen Fachkommunikation” zu einem Call for Papers auf. Da ich das Thema spannend finde und mich auch beruflich intensiv damit auseinandersetze, bewarb ich mich damals mit dem Vortragsthema “Global im Social Web – lokal vor Ort vernetzen? Chancen und Grenzen des virtuellen Netzwerkens für Historiker“.

Hier die Referentenliste für das Panel:

Leider kann ich aus privaten Gründen nicht vor Ort teilnehmen, darf aber über Skype die Tagung verfolgen und werde auch über Skype, wenn die Technik mitspielt, meinen Vortrag halten. Ein Experiment für uns alle.

Das zweite Experiment ist, daß ich mich spontan entschlossen habe, live von der Tagung zu bloggen.

Die Hashtags für die Tagung insgesamt heißt #sgt13. Für das Panel lautet es #globlok.

Die Diskussion wird vor Ort und auch über Twitter geführt. Somit eigentlich auch gleich Experiment 3.

Viel Spaß allen Teilnehmern und Referenten!

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Über Wenke Bönisch

Wenke Bönisch arbeitet heute nach einer beruflichen Station in einem Wissenschaftsverlag (Autorenbetreuung, Satz und Social Media) als Freiberuflerin u. a. für den Ulmer Verlag (http://socialmedia.ulmer.de), für die Frankfurter Buchmesse sowie für den Digitalisierungsdienstleister Editura (http://editura.de) im Social Media Bereich. Neben Social Media beschäftigt sie sich mit den Themen elektronisches Publizieren, Wissenschaft, Open Access und Neue Medien. Zu ihren entsprechenden Projekten hält sie dazu auch Workshops, Vorträge und Seminare. Unter den Namen @digiwis (http://twitter.com/digiwis) twittert sie (fast) täglich. Auf ihrer Website http://digiwis.de bloggt sie zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten.
Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaftsdiskurs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 3. Schweizerische Geschichtstagung: Lokale Themen global diskutieren. Vom Wandel der historischen Fachkommunikation

  1. Pingback: weblog.histnet.ch » Blog Archive » Lokale Themen global diskutieren – Panel an den #SGT13

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>